Parkplatzbonus für Single-Eltern

Bin ja schwer dafür, dass wir auch im Bereich der Verkehrsstrafen entlastet gehören! Immer am letzten Drücker - egal woher wir kommen, egal wohin wir wollen, es ist immer das gleiche. Irgendwie geht sichs dann meistens aus, aber seeehr knapp und da freut man sich doch über jedes Parklückerl, übersieht leichter Verkehrsschilder oder nimmt sie geflissentlich aufgrund des Miniaufenthalts in Kauf, weil ja das Kind abzuholen ist- der Hund schnell Gassi muss,es kurz vor Geschäftsschluss ist oder der Arzt auch schon fast auf dem Weg nach Hause. Es sind diese letzt-Drücker-Listenpunkte, die einem dann ganz schön teuer kommen können. Also biiiiiitte, bitte - wir können manchmal gar nicht anders - und wie das alles leisten - vielleicht ein Mengenrabatt??

Neustart - erholt zurück

Die zweite Woche Schule und es läuft wieder (fast) alles in geregelten Bahnen - der Sommer, noch gar nicht lange her, streift nur noch vage unseren Alltag, hinterlässt in sanften Wellen das Gefühl der Freiheit und des seligen Nichtstuns. Seliges Nichtstun heißt für mich natürlich nicht wirklich NICHTS zu tun, es ist vielmehr die Absenz vom täglichen Schulstress, den Schweißperlen auf der Stirn, wenn man wieder mal im Stau steckt, wo man doch schon längst zu Hause sein sollte, dem wiederholten herausgerissen werden in dem Versuch sich mit einer Aufgabe eingehender zu beschäftigen, den emotionalen Berg- und Talfahrten am mütterlichen Beifahrersitz des Sprößlings und Youngstars - ihr kennt das sicher alles.

Im Urlaub fällt vieles weg - wir konnten uns die Zeit selbst einteilen -- was organisatorisch auch nicht immer leicht zu bewältigen war -- es galt ja weiterhin zu motivieren, erschwerendes Detail am Rande, die eigene Motivation in Gang zu setzen;)) - nicht mehr gaaanz so schwierig, da die Interessen des Youngstars und meine immer kompatibler werden. So verfolgten mich zwar beruflich Telefonate und SMS bis über Österreichs Grenzen hinaus, aber der Erholungsfaktor zwischendurch war unbezahlbar! S T R A N D - ich koooooommme! Und oh Wonne - meine Tochter hat das Lesen entdeckt - ja endlich abschalten können, meine Energiereserven, die sich in den letzten Jahren über alle Maße entleert hatten, langsam wieder auffüllen....